Vorkommen
Länder:+3Kontinente:EU
Inhalt

2. Weitere Informationen

2.1. Taxonomie

"Die neue Art ist ähnlich zu Penestoglossa dardoinella (Millière, 1863), kann aber durch die zurückgebildeten Flügel der Weibchen sowie die Larvensäcke, welche mit flachen Steinplättchen belegt sind, unterschieden werden." Herrmann (2006)

2.2. Faunistik

Die Art wurde 2006 durch Herrmann aus den spanischen Pyrenäen und aus Andorra beschrieben und in der Folge auch in den Pyrenäen Frankreichs (bei Bagnères de Luchon) gefunden (Arnscheid (2014)). Es dürfte sich um einen Endemiten der Pyrenäen handeln.

(Autor: Erwin Rennwald)

2.3. Literatur

2.4. Informationen auf anderen Websites (externe Links)