VorkommenLinks (0)
Länder:+3Kontinente:AS
Falter
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Ssp. rupushuana Avinoff, 1916

2.1.1. Männchen
2.1.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Unterarten

4.3. Faunistik

Nach [Global Biodiversity Information Facility] kommt die Art in China, Nepal und Indien vor.

Locus typicus gemäß Erstbeschreibung: Sinin.

(Autor: Michel Kettner)

4.4. Literatur

  • Erstbeschreibung: Grum-Grshimailo, G. (1891): Lepidoptera nova in Asia centrali novissime lecta. — Horae societatis entomologicae Rossicae 25: 445-456.
  • Rose, K. (1995): Zur Unterarten–Inflation in der Gattung Parnassius (Lepidoptera, Papilionidae). — Nachrichten des entomologischen Vereins Apollo, NF 16 (2/3): 243–252. [PDF auf zobodat.at]
  • Rose, K. (1997): Zur Verbreitung und subspezifischen Gliederung von Parnassius cephalus Grum-Grshimailo, 1891 und P. acdestis Grum–Grshimailo, 1891 in Tibet (Lepidoptera, Papilionidae). — Nachrichten des entomologischen Vereins Apollo, NF 17 (4): 393–404. [PDF auf zobodat.at]
  • Rose, K. (2003): Zur Verbreitung und subspezifischen Gliederung von Parnassius acdestis Grum-Grshimailo, 1891 in China (Lepidoptera: Papilionidae). — Nachrichten des entomologischen Vereins Apollo, NF 24 (1/2): 55–64. [PDF auf zobodat.at]
  • Rose, K. (2005): Zur chinesischen Parnassius–Fauna: eine Ergänzung (Lepidoptera: Papilionidae). — Nachrichten des entomologischen Vereins Apollo, NF 26 (1/2): 37–40. [PDF auf zobodat.at]

4.5. Informationen auf anderen Websites (externe Links)