Vorkommen
Länder:+7Kontinente:EU
Falter
Diagnose
Männchen
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Falter

2. Diagnose

Merkmale: Vorderflügel dunkler braun, Querstreifen grell weiss; schwarze Randbeschuppung der letzten Hinterflügelfeder am Vorderrand kürzer als am Hinterrand, einzelne schwarze Schuppen erreichen die Federspitze.

Die Anordnung der schwarzen Randschuppen auf der letzten Feder der Hinterflügel ist bei Oxyptilus pilosellae, O. parvidactyla und O. chrysodactyla ähnlich, bei O. chrysodactyla sind die schwarzen Schuppen am Feder-Hinterrand aber prominenter als bei den beiden andern. O. parvidactyla hat zudem an der Federspitze eine deutliche Gruppe schwarzen Schuppen, die bei den beiden andern Arten nur sehr klein sind oder ganz fehlen.

Text: Rudolf Bryner

2.1. Männchen

2.2. Genitalien

2.2.1. Männchen

Vergleichende Collage der Genitalien mit anderen Arten der Gattung Oxyptilus: [Forum] und [als PDF].

2.3. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Abweichende Schreibweisen

3.2. Andere Kombinationen

3.3. Synonyme

3.4. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die von Heppner (1982) angegebenen Publikationsjahre.

3.5. Literatur

  • Erstbeschreibung: Haworth, A. H. (1803-1828): Lepidoptera britannica; sistens digestionem novam insectorum lepidopterorum quæ in Magna Britannia reperiuntur, larvarum pabulo, temporeque pascendi; expansione alarum; mensibusque volandi; synonymis atque locis observationibusque variis: I-XXXVI, 1-609. Londini (R. Taylor).
  • Heppner, J. B. (1982): Dates of selected Lepidoptera literature for the western hemisphere fauna. — Journal of the Lepidopterologists' Society 36 (2): 87-111.
  • [SCHÜTZE (1931): 205]