Vorkommen
Länder:+40Kontinente:EUAS
Falter
Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Männchen
Detaillierte Darstellung in einer prae-linnéischen Publikation
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupe

1.3. Fraßspuren und Befallsbild

1.4. Puppe

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Detaillierte Darstellung in einer prae-linnéischen Publikation

Schäffer verwendet die im selben Jahr von Linnaeus begründete zoologische Nomenklatur noch nicht, so dass seine Arbeit nicht als Originalbeschreibung im Sinne des ICZN gilt. Determination als Nothris verbascella: Jürgen Rodeland.

3. Biologie

3.1. Habitat

3.2. Nahrung der Raupe

  • [Scrophulariaceae:] Verbascum thapsus (Kleinblütige Königskerze)
  • [Scrophulariaceae:] Verbascum lychnitis (Mehlige Königskerze)
  • [Scrophulariaceae:] Verbascum densiflorum (Großblütige Königskerze)
  • [Scrophulariaceae:] Verbascum pulverulentum (Flockige Königskerze)
  • [Scrophulariaceae:] Verbascum phlomoides (Windblumen-Königskerze)

Schon die Tiere der Erstbeschreibung durch stammten von Raupen an Verbascum thapsus (bei Wien). Es werden aber genauso andere Königskerzen genutzt, sicher noch weitere als die hier genannten Arten.

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Unterarten

4.4. Literatur

  • Erstbeschreibung: [Denis, M. & J. I. Schiffermüller] (1775): Ankündung eines systematischen Werkes von den Schmetterlingen der Wienergegend herausgegeben von einigen Lehrern am k. k. Theresianum. 1-323, pl. I a+b, Frontispiz. Wien (Augustin Bernardi). — Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek München: [136].
  • Schäffer, J. C. (1758): Verschiedene Zwiefalter und Käfer mit Hörnern. 1-38, pl. I-III. Regensburg (Gebrüder Zunkel).
  • [SCHÜTZE (1931): 172]
  • Zerafa, M. (2015): Nothris verbascella (Denis & Schiffermüller), a new gelechiid moth (Lepidoptera, Gelechiidae) for the Maltese Islands. — Bulletin of the Entomological Society of Malta 7: 144-145.