VorkommenLinks (1)
Länder:+22Kontinente:EUAS
Falter
Männchen
Weibchen
Geschlecht nicht bestimmt
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Geschlecht nicht bestimmt

2.4. Genitalien

2.4.1. Weibchen

2.5. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Habitat

3.2. Nahrung der Raupe

  • [Hymenochaetaceae:] Inonotus radiatus [= Polyporus radiatus] (Erlen-Schillerporling)

Gaedike (2015: 54) kann berichten, dass einer der von ihm überprüften Belegfalter aus Inonotus radiatus (Familie Hymenochaetaceae, Ordnung Hymenochaetales, Klasse Agaricomycetes) gezüchtet wurde. Nach Schütze (1931) werden Pilze an diversen Laubbäumen genutzt.

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Abweichende Schreibweisen

4.2. Andere Kombinationen

4.3. Synonyme

4.4. Faunistik

Nach Bryner et al. (2004) kommt die Art in der Schweiz vor. Gaedike (2015: 55) umreisst das Verbreitungsgebiet: "North and Central Europe, southwards to France (with Corsica (Rungs, 1988)) and Slovakia, outside Europe recorded from Morocco (unpublished record), from Caucasus region, Kazachstan and from Russian Far East." In Großbritannien tritt die Art nur regional auf und auch aus Frankreich gibt es kaum Angaben.

(Autor: Erwin Rennwald)

4.5. Literatur