VorkommenLinks (0)
Länder:+9Kontinente:EU
Falter
Männchen
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Genitalien

2.2.1. Männchen

2.3. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Andere Kombinationen

3.2. Faunistik

Gaedike & Heinicke (1999) sowie Gaedike et al. (2017) behandeln diese Art nicht. In der Fauna Europaea (Fauna Europaea Web Service. Last update 22 December 2009. Version 2.1. Available online at [http://fauna.naturkundemuseum-berlin.de]) wurde sie für Deutschland noch als "doubtful" angeführt. Gaedike (2019: 95) streicht die Art für Deutschland und erläutert: "The record for Germany (Petersen, 1968) belongs to M. imella (Biesenbaum; Schulten, pers. comm.)". Nach ihm gibt es sichere Angaben aus Europa nur von Madeira, den Kanaren, der Iberischen Halbinsel, Malta, Frankreich, Italien (inkl. Sardinien) und Bulgarien, von außerhalb Europas nur aus dem südwestlichen Mittelmeerraum (Marokko, Algerien, Tunesien).

Gaedike (2021: 634) meldet den Erstnachweis für Kroatien: " 1 ♂, CROATIA, Istrien, Umg. Rovinj, Koukuletovica, 20-VIII-2000, leg. T. Mayr (coll. Mayr). First record from Croatia."

(Autor: Erwin Rennwald)

3.3. Literatur

3.4. Informationen auf anderen Websites (externe Links)