VorkommenLinks (1)
Länder:+26Kontinente:EUAS
Falter
Raupe
Puppe, Puppenkokon
Befalls-Spuren
Weibchen
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Raupennahrungspflanzen
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

Anmerkung: Ein Individuum, das bis 9. Juli 2014 hier unter Lebendbild 3+4 gezeigt wurde, war fehlbestimmmt und wurde zu Mompha epilobiella verschoben.

1.2. Raupe

Begleitend zu seinem Zuchtbericht schreibt Ruben Meert (pers. Mitt. am 14. Mai 2020 an Peter Buchner): After hibernation in the rootstock, the larva tunnels upwards in the stem to mine the bark and lower leaves. Pupation within a cocoon in a leaf.

1.3. Puppe, Puppenkokon

1.4. Befalls-Spuren

2. Diagnose

2.1. Weibchen

2.2. Genitalien

2.2.1. Männchen

2.3. Ähnliche Arten

Die Beinfärbung beider Arten unterscheidet sich: Mompha epilobiella hat schwarz-weiß geringelte Beine, während jene von Mompha ochraceella hellbraun-weiß geringelt sind.

[Hinweis auf Grundlage eines Beitrags von Daniel Bartsch im [Forum].

2.4. Erstbeschreibung

Teile der Hinterflügel auf diesem Bild waren ursprünglich weiß oder silberweiß. Durch chemische Umwandlung ist der zum Kolorieren verwendete Farbstoff Bleiweiß stark nachgedunkelt.

3. Biologie

3.1. Habitat

3.2. Raupennahrungspflanzen

3.3. Nahrung der Raupe

  • [Onagraceae:] Epilobium hirsutum (Zottiges Weidenröschen)

Warum Curtis (1839) die Art mit Knautia arvensis zusammen zeigt, bleibt sein Geheimnis - Nahrungspflanze der Raupe ist sie jedenfalls nicht. Koster, J.C. & S.Yu. Sinev (2003) nennen nur eine einzige Raupennahrungspflanze, das Zottige Weidenröschen.

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Faunistik

Die Art dürfte in den meisten Ländern Europas nachweisbar sein, doch mitunter mangelt es an konkreten Fundmeldungen. So schreiben Rákosy & Goia (2021: 210) zu Rumänien: "The species was included in the Romanian Microlepidoptera Checklist (Popescu-Gorj 1985/2), also mentioned in Romanian fauna by Riedl in: (Karsholt & Razowski 1996). We do not know the source of this record."

(Autor: Erwin Rennwald)

4.3. Literatur

  • Erstbeschreibung: Curtis, J. (1823-1840): British Entomology; Being Illustrations and Descriptions of the Genera of Insects Found in Great Britain and Ireland: Containing Coloured Figures from Nature of the Most Rare and Beautiful Species, and in Many Instances of the Plants upon which they are Found. Vol VI. Lepidoptera, Part II. — [Not paginated]. London (E. Ellis & Co.).
  • Koster, S. J. C. & S. Yu. Sinev (2003): Momphidae, Batrachedridae, Stathmopodidae, Agonoxenidae, Cosmopterigidae, Chrysopeleiidae. — In: Huemer, P., Karsholt, O. & L. Lyneborg [ed.]: Microlepidoptera of Europe 5: 1-387. Stenstrup (Apollo Books).
  • Rákosy, L. & M. Goia (2021): Lepidopterele din România: lista sistematică și distribuție. The Lepidoptera of Romania: a Distributional Checklist. — 369 p.; Cluj-Napoca (Presa Universitară Clujeană).
  • [SCHÜTZE (1931): 143]