VorkommenLinks (0)
Länder:+3Kontinente:EUAS
Inhalt

2. Biologie

2.1. Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! In der Erstbeschreibung wird vermutet, dass auch diese Art Gallen an Weidenröschen (Epilobium) erzeugt.

3. Weitere Informationen

3.1. Etymologie (Namenserklärung)

In der Erstbeschreibung von Koster & Sinev (2003) ist zu erfahren: "The Name describes the southern distribution of this species in Europe".

3.2. Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art in Griechenland und im Süden des europäischen Teils von Russland vor. Der Holotypus stammt von "[Russia, Northern Caucasus] Kabardino-Balkaria, zapov[ednik], Verkh[nij] Balk[ar]", Paratypen von dort und Smolikas im Nordwesten Griechenlands. sk[ij] zapovednik".

(Autor: Erwin Rennwald)

3.3. Literatur