Vorkommen
Länder:+3Kontinente:EU
Falter
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Erstbeschreibung

Darin indizierte Abbildung

3. Biologie

3.1. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Etymologie (Namenserklärung)

έρυθραίνω mache rot.

(Spuler 1908)

4.2. Andere Kombinationen

4.3. Faunistik

SwissLepTeam (2010) geht auf einen Fehler in der Verbreitungskarte von Fibiger (1990) ein: "In Fibiger (1990) ist auf der europäischen Verbreitungskarte dieser Art auch die Südschweiz eingezeichnet. Über das Vorkommen dieser Art ist uns in dieser Faunenregion jedoch nichts Weiteres bekannt und wir halten es auch für sehr unwahrscheinlich." Wymann et al. (2015) nennen eine andere Quelle, und kommen auch zu einem etwas anderen Schluss: "Obwohl Vorbrodt & Müller-Rutz 1911 die Art erwähnen, sind sichere Funde aus der Schweiz bisher nicht bekannt geworden. Vorkommen in den westlichen Walliser Alpen sind durchaus denkbar."

(Autor: Erwin Rennwald)

4.4. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von Heppner (1982).

4.5. Literatur

  • Fibiger, M. [edit.] (1990): Noctuidae Europaeae. Volume 1. Noctuinae I. — 208 S., 16 Farbtafeln; Sorø (Entomological Press).
  • Heppner, J. B. (1982): Dates of selected Lepidoptera literature for the western hemisphere fauna. — Journal of the Lepidopterologists' Society 36 (2): 87-111.
  • Erstbeschreibung: Herrich-Schäffer, G. A. W. (1843-1856): Systematische Bearbeitung der Schmetterlinge von Europa, zugleich als Text, Revision und Supplement zu Jakob Hübner's Sammlung europäischer Schmetterlinge. Sechster und letzter Band: Schlusswort [4 pp., unpaginiert]; Macrolepidoptera I-XVIII, pl. I-XXII; Microlepidoptera I-VIII, pl. I-XIV; Nachtrag zum ersten Bande 1-38, Nachtrag zum zweiten Bande 39-61, Nachtrag zum dritten Bande 62-80, [Nachtrag ohne Titel] 81-133; Weitere Nachträge zum dritten Band 133-139, Nachträge zum vierten Band 140-161, Nachträge zum fünften Band 161-166, Zweiter Nachtrag zum ersten und zweiten Bande 167-178; Systema Lepidopterorum Europae 1-72; Index 1-48. Regensburg (G. J. Manz).
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG).
  • Wymann, H.-P., Rezbanyai-Reser, L. & M. Hächler unter Mitarbeit von A. Luginbühl (2015): Die Eulenfalter der Schweiz. Lepidoptera: Noctuidae, Pantheidae, Nolidae. — Fauna Helvetica 28: 1-960 S.; (CSCF & SEG) Neuchâtel.

4.6. Informationen auf anderen Websites (externe Links)