VorkommenLinks (0)
Länder:+25Kontinente:EUAS
Männchen
Weibchen
Geschlecht unbestimmt
Kopula
Raupe
Puppe
Ei
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Männchen

1.2. Weibchen

1.3. Geschlecht unbestimmt

1.4. Kopula

1.5. Raupe

1.6. Puppe

1.7. Ei

2. Diagnose

2.1. Erstbeschreibung

Der Verweis auf Tafel „XXXIX“ im Text ist ein Druckfehler [recte: LXXXIX].

3. Biologie

3.1. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Etymologie (Namenserklärung)

„altgriechischer Name.“

Spuler 1 (1908: 57L)

4.2. Andere Kombinationen

4.3. Synonyme

4.4. Verbreitung und Gefährdung

Die Art kam einst im östlichen Österreich vor, ist dort aber seit vielen Jahrzehnten erloschen.

4.5. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die detailliert von Heppner (1981) recherchierten Publikationsjahre.

4.6. Literatur

  • Erstbeschreibung: Esper, E. J. C. ([1780-1786]): Der europäischen Schmetterlinge Ersten Theils zweyter Band welcher die Fortsetzungen der Tagschmetterlinge von Tab. LI. Contin. I – Tab. XCIII. Contin. XLIII. und die Bögen [A] – [Bb] enthält: 1-190, pl. LI-XCIII. Erlangen (Wolfgang Walther).
  • Heppner, J. B. (1981): The dates of E. J. C. Esper's Die Schmetterlinge in Abbildungen ... 1776–[1830]. — Archives of Natural History 10 (2): 251–254.

4.7. Informationen auf anderen Websites (externe Links)