Vorkommen
Länder:Kontinente:EU
Inhalt

2. Weitere Informationen

2.1. Etymologie (Namenserklärung)

Junnilainen & Nupponen (2010: 30): “Lat. prolatus = elongated. From elongated forewinfs and labial palps of the moth.”

2.2. Verbreitung

Die Art ist bisher nur aus dem Südural (Russland) und von einzelnen Fundorten in Rumänien und der Ukraine bekannt (Huemer & Karsholt 2010).

2.3. Typenmaterial

Junnilainen & Nupponen (2010: 27): “Holotype: ♂ (Fig. 63): Russia, S-Ural, Orenburg district, 52°45'N 53°05'E, 250-300 m, near Zesnokovka village, 09.VI.2001, K. Nupponen leg. Genitalian slide: K. Nupponen prep. no. 2/30.IV.2006 (TKN, to be deposited in ZMH).” — Paratypen: 8 ♂♂, davon 3 vom selben Fundort, 4 aus Rumänien und 1 ohne Fundortangabe.

2.4. Literatur

2.5. Informationen auf anderen Websites (externe Links)