VorkommenLinks (1)
Länder:+26Kontinente:EUAS
Falter
Kopula
Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Männchen
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Kopula

1.3. Raupe

1.4. Fraßspuren und Befallsbild

1.5. Puppe

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Ähnliche Arten

Bei Leucoptera laburnella ist der Spiegel nur costalwärts gelb eingefaßt, wurzelwärts hingegen weiß, während bei Leucoptera spartifoliella der Spiegel auch wurzelwärts gelb gerandet ist. Text: Werner Wolf im [Forum].

2.3. Genitalien

2.3.1. Männchen

2.4. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Fabaceae:] Laburnum anagyroides [= Cytisus laburnum] (Goldregen)
  • [Fabaceae:] Laburnum alpinum [= Cytisus alpinus] (Alpen-Goldregen)
  • [Fabaceae:] Petteria ramentacea (Petterie)
  • [Fabaceae:] Genista tinctoria (Färber-Ginster)
  • [Fabaceae:] Astragalus sp. ? (Tragant ?)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Taxonomie

Huemer (2013: 211): „Die von Huemer & Tarmann (1993) noch als separate Art geführte Leucoptera wailesella wurde von Mey (1994) mit L. laburnella synonymisiert. Allerdings deuten Divergenzen im DNA Barcode (Huemer & Segerer, unveröff. Daten) darauf hin, dass möglicherweise in Mitteleuropa zwei separate Arten vorkommen könnten.“

4.4. Literatur