VorkommenLinks (0)
Länder:+4Kontinente:EUAS
Falter
Diagnose
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Etymologie (Namenserklärung)

„griechischer Frauenname.“

Spuler 1 (1908: 51L)

3.2. Andere Kombinationen

3.3. Faunistik

Die Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 23 July 2011, Version 2.5] führt die Art nur für den Osten des europäischen Teils von Russland an. Nach der Verbreitungskarte von Tshikolovets (2011) kommt die Art dort nur im mittleren Ural (und von dort aus ostwärts durch das gemäßigte Asien bis China und Japan) vor.

3.4. Literatur

  • Erstbeschreibung: Eversmann (1851): Description de quelques nouvelles espèces de Lépidoptères de la Russie. — Bulletin de la Société impériale des naturalistes de Moscou 24 (2): 610-644. Moscou (W. Gautier). — Digitalisat von Google Books im Viewer der Hathi Trust Digital Library: [617].
  • Seitz, A. (Hrsg.) (1909-1914). Die Gross-Schmetterlinge der Erde. Band 1: A-C, 1-379, pl. 1-89. Stuttgart (Fritz Lehmann's Verlag).
  • Tshikolovets, V. V. (2011): Butterflies of Europe & the Mediterranean area. - 544 S.: Pardubice, Czech Republik (Tshikolovets Puplications).

3.5. Informationen auf anderen Websites (externe Links)