Vorkommen
Länder:+3Kontinente:EUAS
Männchen
Weibchen
Kopula
Raupe
Ei
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Männchen

2. Weibchen

3. Kopula

4. Raupe

5. Ei

6. Diagnose

6.1. Männchen

6.2. Erstbeschreibung

7. Biologie

7.1. Habitat

8. Weitere Informationen

8.1. Andere Kombinationen

8.2. Verbreitung

Die Art ist in Japan und dem angrenzenden Festland Ostasiens verbreitet. In die Fauna Europaea wurde sie bislang nicht aufgenommen [Fauna Europaea, last update 23 july 2012, version 2.5]. Andrey Ponomarev spricht davon, dass die Art um Moskau mittlerweile gut etabliert sei und erwartet für diese aus Japan eingeschleppte Art eine weitere Ausbreitung in Europa. Seine oben gezeigten Bilder stammen von 2011 und 2012 aus einem Stadtpark einer Vorstadt im Südosten Moskaus. Ältere Angaben im Internet finden sich in einem russischen Forum [Link zur Bestimmungsanfrage von "Ilja U." vom 30. September 2007 und zur Antwort von "Zhuk" auf molbio.ru/forums] - hier leider ohne Datum und nur sehr ungefährer Ortsangabe (Moskau und Umgebung) und für 2009 aus einem Stadtpark in oder bei Moskau [Artseite auf sungaya.narod.ru].

(Autor: Erwin Rennwald)

Locus typicus nach Wehrli (1927: 97): „Ussuri mer.: Sutschansk“.

8.3. Literatur

  • Erstbeschreibung: Bang-Haas, O. (1927): Horae Macrolepidopterologicae 1: I-XXVIII, 1-128, pl. 1-11. Dresden-Blasewitz (Verlag Dr. O. Staudinger & A. Bang-Haas).