Vorkommen
Länder:+10Kontinente:EU
Falter
Raupe
Puppe
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Später dazu erschienener Text
Beschreibung von John Curtis als Arctia caenosa
Inhalt

1. Falter

2. Raupe

3. Puppe

4. Diagnose

4.1. Männchen

4.2. Weibchen

4.3. Erstbeschreibung

4.4. Später dazu erschienener Text

4.5. Beschreibung von John Curtis als Arctia caenosa

5. Weitere Informationen

5.1. Etymologie (Namenserklärung)

„die Beschmutzte, von der trüben Flügelfarbe des ♂ .“

Spuler 1 (1908: 129R)

5.2. Andere Kombinationen

5.3. Synonyme

5.4. Unterarten

5.5. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Hemming (1937: 245, 178) datiert die Tafel 51 auf den Zeitraum vom Juli 1803 bis 1808. Der Text auf den Seiten 107-138 sei zwischen dem 23. Dezember 1807 und dem 6. April 1809 erschienen. Nach dem ICZN ist bei Zeiträumen das letztmögliche Datum anzusetzen. Priorität kommt demnach der binominalen Tafel 51 (31. Dezember 1808) vor dem Text (6. April 1809) zu.

(Autor: Jürgen Rodeland)

5.6. Literatur

  • Bryner, R. (2000): Laelia coenosa. — In: Pro Natura – Schweizerischer Bund für Naturschutz (Hrsg.) (2000): Schmetterlinge und ihre Lebensräume. Arten, Gefährdung, Schutz. Schweiz und angrenzende Gebiete. Band 3: 572. Egg (Fotorotar AG).
  • Curtis, J. (1823-1840): British Entomology; Being Illustrations and Descriptions of the Genera of Insects Found in Great Britain and Ireland: Containing Coloured Figures from Nature of the Most Rare and Beautiful Species, and in Many Instances of the Plants upon which they are Found. Vol V. Lepidoptera, Part I. — [Not paginated]. London (E. Ellis & Co.).
  • Hemming, F. (1937): A bibliographical and systematic account of the entomological works of Jacob Hübner and of the supplements thereto by Carl Geyer[,] Gottfried Franz von Frölich and Gottlieb August Wilhelm Herrich-Schäffer. Volume 1: i-xxxiv, 1-605. London (Royal Entomological Society of London).
  • Erstbeschreibung: Hübner, J. [1800-1838]: Sammlung europäischer Schmetterlinge 3: pl. 1-83.
  • Hübner, J. [1805-1823]: Sammlung europäischer Schmetterlinge. Der Ziefer 4. Heer. Insectorum Ordo IV.: Titelseite, [i]-[iv], [i]-[iv], 1-194. Augsburg.

5.7. Informationen auf anderen Websites (externe Links)