Vorkommen
Länder:+24Kontinente:EU
Falter
Ausgewachsene Raupe
Jüngere Raupenstadien
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Ei
Männchen
Weibchen
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Lebensweise und Verhalten
Parasitoide
Inhalt

1. Falter

2. Ausgewachsene Raupe

3. Jüngere Raupenstadien

4. Fraßspuren und Befallsbild

5. Puppe

6. Ei

7. Diagnose

7.1. Männchen

7.2. Weibchen

7.3. Genitalien

7.3.1. Männchen
7.3.2. Weibchen

7.4. Erstbeschreibung

8. Biologie

8.1. Habitat

8.2. Lebensweise und Verhalten

8.3. Parasitoide

9. Weitere Informationen

9.1. Etymologie (Namenserklärung)

„rostrum Schnabel, Schnauze; wegen der schnauzenförmig vorstehenden Palpen.“

Spuler 1 (1908: 330R)

9.2. Andere Kombinationen

9.3. Synonyme

9.4. Literatur