Vorkommen
Länder:+18Kontinente:EUAS
Falter
Männchen
Weibchen
Weibchen
Nomen novum
Bezug der Indikation „Crassalis, Hübn. 8.“ und Text dazu
Inhalt

1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Genitalien

2.3.1. Weibchen

2.4. Nomen novum

2.5. Bezug der Indikation „Crassalis, Hübn. 8.“ und Text dazu

3. Weitere Informationen

3.1. Etymologie (Namenserklärung)

„obesus fett.“

Spuler 1 (1908: 330L)

3.2. Synonyme

3.3. Literatur

  • Beschreibung als Pyralis crassalis (Abbildung): Hübner, J. [1796-1833]: Sammlung europäischer Schmetterlinge 6: pl. 1-32.
  • Beschreibung als Pyralis crassalis (Text): Hübner, J. (1796): Der Sammlung europäischer Schmetterlinge sechste Horde. Die Zünsler; nach der Natur geordnet, beschrieben und vorgestellt: [i-x], 1-30, [31-34]. Augsburg (von dem Verfaßer).
  • Nomen novum: Treitschke, F. (1828): Die Schmetterlinge von Europa 6 (2): 1-319. Leipzig (Gerhard Fleischer).