Vorkommen
Länder:+34Kontinente:EUAS
Falter
Ausgewachsene Raupe
Jüngere Raupenstadien
Puppe
Ei
Männchen
Weibchen
Männchen
Weibchen
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Raupennahrungspflanzen
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Ausgewachsene Raupe

1.3. Jüngere Raupenstadien

1.4. Puppe

1.5. Ei

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Ssp. occidentalis Wehrli, 1929

2.3.1. Männchen
2.3.2. Weibchen

2.4. Genitalien

2.4.1. Männchen

2.5. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Habitat

3.2. Raupennahrungspflanzen

4. Weitere Informationen

4.1. Etymologie (Namenserklärung)

Altgriechisch χρυσόπρασος = Chrysopras (ein Edelstein).

4.2. Andere Kombinationen

  • Phalaena (Geometra) chrysoprasaria Esper, 1795 [Originalkombination]

4.3. Synonyme

4.4. Unterarten

4.5. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die detailliert von Heppner (1981) recherchierten Publikationsjahre. Abweichend von Heppner (1981: 253) setzen wir das Jahr in eckige Klammern, weil das Titelblatt von Espers Band 5 auf 1794 datiert ist.

4.6. Literatur

  • Bartsch (2001) (= Ebert 8), 71-74.
  • Erstbeschreibung: Esper, J. C. [1795-1806] ("1794"): Die Schmetterlinge in Abbildungen nach der Natur mit Beschreibungen. Fünfter Theil: 1-276, pl. I-LII. Erlangen (Wolfgang Walther).
  • Heppner, J. B. (1981): The dates of E. J. C. Esper's Die Schmetterlinge in Abbildungen ... 1776–[1830]. — Archives of Natural History 10 (2): 251–254.