Vorkommen
Länder:+22Kontinente:EUASAFSAOC
Falter
Ausgewachsene Raupe
Jüngere Raupenstadien
Puppe
Ei
Männchen
Weibchen
Male
Female
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Raupennahrungspflanzen
Parasitoide
Inhalt

1. Falter

2. Ausgewachsene Raupe

3. Jüngere Raupenstadien

4. Puppe

5. Ei

6. Diagnose

6.1. Männchen

6.2. Weibchen

6.3. Australian specimens

6.3.1. Male
6.3.2. Female

6.4. Genitalien

6.4.1. Männchen

6.5. Erstbeschreibung

7. Biologie

7.1. Habitat

7.2. Raupennahrungspflanzen

7.3. Parasitoide

Anmerkung: die am 3. Oktober 2020 geschlüpfte Wespe stammt nicht aus den an diesem Tag fotografierten Kokons.

8. Weitere Informationen

8.1. Etymologie (Namenserklärung)

„arma Waffen, Wehr, gero trage; wegen der mit Krallen und Dornen bewaffneten Schienen.“

Spuler 1 (1908: 282R)

8.2. Andere Kombinationen

8.3. Synonyme

8.4. Nomenklatur

Opinion 1120 der ICZN [= Melville (1979)] konserviert den Namen armigera Hübner, [1808] und stellt ihn unter der Nummer 2654 in die "Official List of Specific Names in Zoology". Der Name barbara Fabricius, 1794 wird unterdrückt und unter der Nummer 1045 in den "Official Index of Rejected and Invalid Specific Names in Zoology" gestellt.

8.5. Literatur