Vorkommen
Länder:+11Kontinente:EU
Falter
Raupe
Puppe
Männchen
Weibchen
Ähnliche Arten
Männchen
Weibchen
Habitat
Inhalt

1. Falter

2. Raupe

3. Fraßspuren und Befallsbild

1-3, schmale Blattumschläge als Raupenwohnung nach der Überwinterung

1: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Doberschütz, an Salweide (Salix caprea), 25. April 2009 (Foto: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer

2 und 3: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Auwald (Rosental), an Weide (Salix spec.), 1. Mai 2009 (Fotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer

4, nach der Überwinterung: Deutschland, Niedersachsen, Region Hannover, Sehnde, Weg am Mittellandkanal, 67 m, Raupe in Blattumschlag an Pappel, 18. Mai 2016 (cult. ad imaginem, det. & fot.: Tina Schulz)

5-8, Fraßbild vor der Überwinterung: Deutschland, Niedersachsen, Gemeinde Otter, OT Ottermoor, Lichtung im Wald mit Teich, an junger Betula pubescens, 4. September 2015 (det. & Fotos: Tina Schulz) [Forum]

9-10, Fraßbild vor der Überwinterung: Deutschland, Niedersachsen, Region Hannover, Burgdorf, Burgdorfer Holz, 67 m, an Quercus spec. (Eiche), 16. Oktober 2016 (det. & fot.: Tina Schulz)

11-13, Fraßbild vor der Überwinterung: Deutschland, Niedersachsen, Region Hannover, Stadt Lehrte, Altwarmbüchener Moor (“Kolshorner Moor”) beim Ortsteil Kolshorn, Hochspannungstrasse, 60 m, an Salix spec. (Weide), 27. September 2015 (det. & fot.: Tina Schulz)

14, Fraßbild vor der Überwinterung: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, an Salix x rubens (Fahlweide), 23. Oktober 2015 (det. & fot.: Tina Schulz)

15, vor der Überwinterung, noch mit aktiver Raupe besetzt: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Spielplatz, an Corylus avellana (Hasel), 20. Oktober 2015 (Freilandfoto & det.: Tina Schulz)

4. Puppe

5. Diagnose

5.1. Männchen

5.2. Weibchen

5.3. Ähnliche Arten

Gegenüberstellung der Merkmale von Gypsonoma sociana, Gypsonoma aceriana und Gypsonoma dealbana von Tina Schulz im [Forum].

Vergleich von Gypsonoma sociana und Gypsonoma dealbana:

Erläuternder Text dazu siehe [Helmut Kolbeck].

5.4. Genitalien

5.4.1. Männchen
5.4.2. Weibchen

6. Biologie

6.1. Habitat

7. Weitere Informationen

7.1. Andere Kombinationen

7.2. Synonyme

7.3. Literatur

  • Erstbeschreibung: Frölich, F. A. G. (1828): Enumeratio tortricum Würtembergiae. Dissertatio inauguralis zoologica quam concentiente facultate gratiosa medica praeside G. Schübler med. doct. et prof. ord. publ. 1-100. Tubingae (Typis Schoenhardtianis). — Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek München: [51].
  • [SCHÜTZE (1931): 52]