VorkommenLinks (0)
Länder:+3Kontinente:EU
Inhalt

2. Biologie

2.1. Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! Huemer & Karsholt (2010: 44) erwähnen aber einen Verdacht: Da die Falter in Anzahl von Galatella villosa (= Aster oleifolius, Linosyris villosa) gekäschert wurde, kommt diese Asteracee als Raupennahrung in Betracht.

3. Weitere Informationen

3.1. Etymologie (Namenserklärung)

Huemer & Karsholt (2010) erläutern: The name is dedicated to our colleague Kari Nupponen who significantly contributed to our work with most valuable material from Russia."

3.2. Faunistik

Nach Huemer & Karsholt (2010) ist die Art bisher nur von der Typenlokalität im Südural und aus der Ukraine bekannt.

3.3. Literatur

3.4. Informationen auf anderen Websites (externe Links)