Vorkommen
Länder:+4Kontinente:EU
Falter
Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Weibchen
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Beschreibung als Hypsolophus obscuripennis
Habitat
Raupennahrungspflanzen
Inhalt

1. Falter

Ein Foto und die zugehörige Genital-Abbildung wurden am 8. Januar 2020 zu Gelechia obscuripennis verschoben.

2. Raupe

3. Fraßspuren und Befallsbild

4. Diagnose

4.1. Weibchen

4.2. Genitalien

4.2.1. Männchen
4.2.2. Weibchen

4.3. Erstbeschreibung

4.4. Beschreibung als Hypsolophus obscuripennis

5. Biologie

5.1. Habitat

5.2. Raupennahrungspflanzen

5.3. Nahrung der Raupe

  • [Cupressaceae:] Juniperus communis (Gewöhnlicher Wacholder)
  • [Cupressaceae:] Juniperus sp. (Wacholder)
  • [Cupressaceae:] Thuja sp. (Lebensbaum)

6. Weitere Informationen

6.1. Andere Kombinationen

6.2. Synonyme

6.3. Faunistik

Die Art kommt in Deutschland vor. Biesenbaum & van der Wolf (2001: 83) verzeichnen drei Falterbelege aus Nordrhein-Westfalen von 1988 und 1991. Aus dem Saarland werden 2 aktuelle Funde gemeldet [Verbreitungskarten Saarland] : Niederlosheim 2002 und Nunkirchen 2007.

6.4. Literatur

6.5. Informationen auf anderen Websites (externe Links)