VorkommenLinks (1)
Länder:+9Kontinente:EU
Falter
Ausgewachsene Raupe
Jüngere Raupenstadien
Puppe
Ei
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Ausgewachsene Raupe

1.3. Jüngere Raupenstadien

1-2: 31. März 2015

3: 3. April 2015

4: 8. April 2015

5-6: 13. April 2015

7-8: 18. April 2015

9-10: 22. April 2015

11-14: 27. April 2015

1.4. Puppe

1.5. Ei

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Etymologie (Namenserklärung)

„πυρωπός mit feurigem Auge, nach der lebhaften Färbung der Vorderflügel.“

Spuler 2 (1910: 38L)

3.2. Andere Kombinationen

3.3. Synonyme

3.4. Unterarten

3.5. Faunistik

Gaedike & Heinicke (1999) übernehmen einen Kommentar von J. Gelbrecht zum Vorkommen in Deutschland: "Nur alte Funde aus MV (Urbahn & Urbahn 1939) sowie ein Einzelfund aus BB (Erkner bei Berlin, durch klima, siehe Gelbrecht et al. 1994)." Nach Trusch (2012) erfolgte der letzte Artnachweis in Deutschland im Jahr 1985; die Art gilt jetzt hier als "ausgestorben oder verschollen".

3.6. Literatur