Vorkommen
Länder:+2Kontinente:EU
Falter
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Falter

2. Diagnose

2.1. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Andere Kombinationen

3.2. Faunistik

Die Art wurde aus England (Dorsetshire) beschrieben.

Jürg Schmid (2013) berichtet über den ersten Nachweis für die Schweiz: 1 ♀, Schweiz, Graubünden, Valle Mesolcina [Misox], Grono, 340 m, 1. Juli 2011, Lichtfang, leg. et det. Jürg Schmid, conf. Reinhard Gaedike.

Gaedike (2015: 86) kann ergänzen: "Hitherto known only from Great Britain, Croatia (unpublished record) and Switzerland (Canton Vaud: Cudrefin La Sauge (Schmid, 2013)). Zum neuen Fund in Kroatien heißt es: "1 ♂, Muškovci, 17.vi.2001, leg. L. Srnka, coll. Tokar."

(Autor: Erwin Rennwald)

3.3. Literatur

3.4. Informationen auf anderen Websites (externe Links)