Artberechtigung umstritten!
VorkommenLinks (0)
Länder:+1Kontinente:EU
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Männchen

Ein bis zum 25. März 2021 hier gezeigtes Diagnosebild war falsch einsortiert und wurde unter Gypsonoma obraztsovi richtig eingeordnet.

3. Weitere Informationen

3.1. Taxonomie

Bei [Tortricid.net] wird Epinotia obraztsovi Agenjo 1966 als Synonym von Epinotia dalmatana Rebel, 1891 behandelt. Dies erscheint einleuchtend, zumal kein weiteres Exemplar der neuen "Art" mehr gefunden worden zu sein scheint.

3.2. Faunistik

Das Taxon scheint nur durch das Exemplar der Erstbeschreibung aus Almería (Spanien) bekannt zu sein.

(Autor: Erwin Rennwald)

3.3. Typenmaterial

Agenjo (1967: 288): “Holotipo, ♂, de Almería, a 3 m., V-1942 (R. Agenjo leg.).”

3.4. Literatur