VorkommenLinks (1)
Länder:+15Kontinente:EU
Falter
Puppe, Puppenkokon
Fraßspuren und Befallsbild
Geschlecht nicht bestimmt
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Puppe, Puppenkokon

1.3. Fraßspuren und Befallsbild

2. Diagnose

2.1. Geschlecht nicht bestimmt

2.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Asteraceae:] Arnica montana (Arnika, Berg-Wohlverleih)

Schon der Erstbeschreibung von von Heyden (1863) ist zu entnehmen, dass die Raupe Mitte Mai in auffälligen Blattminen an Arnika zu finden ist.

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Faunistik

Locus typicus: Deutschland, Hessen, Taunus (Gebirge), Ober-Ursel, im Wald (Heyden (1863: 110)).

4.4. Literatur