Vorkommen
Länder:?+5Kontinente:EU
Falter
Raupe
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Falter

2. Raupe

3. Diagnose

3.1. Männchen

3.2. Weibchen

3.3. Erstbeschreibung

Später hierzu erschienener Text

4. Biologie

4.1. Habitat

5. Weitere Informationen

5.1. Etymologie (Namenserklärung)

(aerugo Grünspan, wegen der grünen Makeln und Flecken).

Spuler 1 (1908: 205L)

5.2. Andere Kombinationen

5.3. Synonyme

5.4. Unterarten

5.5. Faunistik

Gaedike et al. (2017) nehmen die Art in ihr "Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands" auf. A. Steiner schreibt im Kommentar (S. 249) aber sehr kritisch: "Diese nordmediterrane und vorderasiatische Art kommt bis Mittelfrankreich, ins östliche Österreich und in die südliche Slowakei vor. Aus D liegen alte Literaturangaben sowie zwei Belegstücke vor [...] Es ist unklar, ob es sich bei den Nachweisen aus D um inzwischen erloschene Reliktvorkommen, Irrgäste, verschleppte Exemplare oder - was uns durchaus wahrscheinlich erscheint - um fehletikettierte und fehlbestimmte Tiere handelte." Im Lepiforum wird die Art für Deutschland daher mit Fragezeichen-Fähnchen aufgenommen.

(Autor: Erwin Rennwald)

5.6. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den Angaben von Hemming (1937: ... und 178-179). Für die Tafel 80 gibt Hemming als Zeitspanne, innerhalb der sie publiziert wurde, “[July 1803]-[1808]” an, für den Text 22. Dezember 1823.

(Autor: Jürgen Rodeland)

5.7. Literatur

  • Gaedike, R., Nuss, M., Steiner, A. & R. Trusch (2017): Verzeichnis der Schmetterlinge Deutschlands (Lepidoptera). 2. überarbeitete Auflage. — Entomologische Nachrichten und Berichte (Dresden), Beiheft 21: 1-362.
  • Hemming, F. (1937): A bibliographical and systematic account of the entomological works of Jacob Hübner and of the supplements thereto by Carl Geyer[,] Gottfried Franz von Frölich and Gottlieb August Wilhelm Herrich-Schäffer. Volume 1: i-xxxiv, 1-605. London (Royal Entomological Society of London).
  • Erstbeschreibung: Hübner, J. [1800-1838]: Sammlung europäischer Schmetterlinge 4: pl. 1-185.
  • Hübner, J. [1805-1823]: Sammlung europäischer Schmetterlinge. Der Ziefer 4. Heer. Insectorum Ordo IV.: Titelseite, [i]-[iv], [i]-[iv], 1-194. Augsburg.