VorkommenLinks (0)
Länder:+2Kontinente:AS
Inhalt

2. Weitere Informationen

2.1. Typenmaterial

Hannemann (1967: 167, 168): „Ein ♂ mit den Fundortangaben: Iran, Fars, 1937 | Straße Chiraz-Kazeroun | Fort Sine-Sefid, 2200 m | leg. Brandt | Holotypus im Riksmuseum Stockholm.“

2.2. Literatur

  • Erstbeschreibung: Hannemann, H. J. (1967): Die Microlepidopteren der Brandtschen Iran-Ausbeute. Teil: Depressariini. — Entomologisk Tidskrift 88 (3-4): 164-169.