VorkommenLinks (0)
Länder:+1Kontinente:EU
Falter
Raupensack
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Raupensack

2. Biologie

2.1. Habitat

3. Weitere Informationen

3.1. Etymologie (Namenserklärung)

Die Art ist nach der Typenlokalität benannt: (Ukraine, Krim,) Karadag.

3.2. Andere Kombinationen

3.3. Faunistik

Typenlokalität nach Sobczyk (2011): „Ukraine, Crimea, Karadag. Dies ist bisher auch der einzige Vorkommensbereich in Europa.“

Warum die Art keinen Eingang in die Fauna Europaea fand, ist uns schleierhaft.

(Autor: Erwin Rennwald)

3.4. Literatur

  • Erste Beschreibung des Weibchens: Рутьян, Е. В. (1998): Малоизученные виды мешочниц (Lepidoptera, Psychidae) фауны Украины. — Vestnik zoologii 32 (5-6): 47-58. [PDF auf mail.izan.kiev.ua]
  • Sobczyk, T. (2011): Psychidae. World Catalogue of Insects 10. — 467 S.; Stenstrup (Apollo Books).
  • Erstbeschreibung: Загуляев, А. К. (1992): Новые виды молевидных чешуекрылых (Lepidoptera: Psychidae, Alucitidae) из Крыма и с Кавказа. — Труды Зоологического Института 248: 18-34.

3.5. Informationen auf anderen Websites (externe Links)