Vorkommen
Länder:+1Kontinente:EU
Falter
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Habitat

3.2. Nahrung der Raupe

  • [Melanthiaceae:] Veratrum album ? (Weißer Germer ?)

Bei Kennel (1908-1921: 185) ist zu lesen: "Die Raupe lebt im Mai an Veratrum album, wohl auch an anderen Moorpflanzen. Der Falter fliegt im Juni und Juli auf moorigen Plätzen mit viel Pflanzenwuchs. Hab. Nordeuropa, Alpen, Ural." Das scheint das Ergebnis einer nicht als Zitat gekennzeichnete Fremdangabe zu sein - oder eben doch einer nicht präzisierten eigenen Beobachtung. Freiland ist zu unterstellen, aber ob hier wirklich an dieser Pflanze fressende Raupen gefunden und durchgezüchtet wurden, muss etwas offen bleiben.

Schütze (1931) kannte die Raupe nicht selbst und wiederholte daher fast wörtlich: "An Veratrum album, wohl auch anderen Moorpflanzen, an moorigen Stellen mit viel Pflanzenwuchs (Kennel). Nordeuropa."

Auch bei Razowski (2001: 55) wird Veratrum album als einzige Nahrungspflanze genannt. Ob die Art zwischenzeitlich noch einmal an dieser Pflanze gefunden wurde, wird aber nicht gesagt. So bleibt unklar, ob es sich hier um eine auf Veratrum album spezialisierte, oder - wie Clepsis steineriana - doch um eine mehr oder weniger polyphage Art handelt, die auch Veratrum album nutzen kann.

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Faunistik

"Art, die bei Karsholt & Razowski (1996) für Deutschland angegeben wurde, die aber durch keinen der Bearbeiter oder Mitarbeiter belegt werden konnte. Es wird davon ausgegangen, daß es sich hierbei um irrtümliche Angaben handelt." Gaedike & Heinicke (1999)

4.3. Literatur

  • Kennel, J. (1908-1921): Die Palaearktischen Tortriciden. Eine monographische Darstellung mit 24 Tafeln im Farbendruck, einer Stammtafel und mehreren Abbildungen im Text. — Zoologica, 21 (54): 1-546, 729-742, Stammtafel, Taf. I-XXIV. Stuttgart.
  • Erstbeschreibung: Linnaeus, C. (1758): Systema naturae per regna tria naturae, secundum classes, ordines, genera, species, cum characteribus, differentiis, synonymis, locis. Tomus I. Editio decima, reformata. 1-824. Holmiae (Laurentius Salvius).
  • Razowski, J. (2001): Die Tortriciden (Lepidoptera, Tortricidae) Mitteleuropas. Bestimmung - Verbreitung - Flugstandort - Lebensweise der Raupen. — 319 S.; Bratislava.
  • [SCHÜTZE (1931): 45]