VorkommenLinks (1)
Länder:+28Kontinente:EU
Falter
Kopula
Männchen
Weibchen
Geschlecht nicht bestimmt
Erstbeschreibung
Beschreibung von John Curtis als Glyphipteryx linneella
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

1.2. Kopula

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Weibchen

2.3. Geschlecht nicht bestimmt

2.4. Erstbeschreibung

2.5. Beschreibung von John Curtis als Glyphipteryx linneella

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Tiliaceae:] Tilia cordata (Winter-Linde)
  • [Tiliaceae:] Tilia x europaea [= Tilia europaea, Tilia cordata x T. platyphyllos] (Holländische Linde)

Nach Koster & Sinev (2003) leben die Raupen von August über den Winter bis Mai in Fraßgängen und runden Kammern unter der Borke von Baumstämmen. Dort rieselt der hellbraune Raupenkot gut sichtbar aus Rindenritzen. In freier Natur wird die Art nur sehr selten gefunden - viel zahlreicher tritt sie in Lindenalleen auf, was damit zusammenhängt, dass - neben sehr alten Bäumen - durch jährlichen Baumschnitt geschwächte Bäume offensichtlich besonders gut zur Besiedlung geeignet sind.

3.2. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Literatur

  • Erstbeschreibung: Clerck, C. (1759): Icones Insectorum rariorum Cum Nominibus eorum trivialibus, locisqve e C. LINNÆI Arch. R. et Eqv. Aur. Syst. Nat. allegatis. Sectio Prima: [8 unpaginierte Textseiten], pl. 1-16. Holmiae. — Digitalisat der Bibliothèque nationale de France: [pl. 12 mit fig. 8].
  • Curtis, J. (1823-1840): British Entomology; Being Illustrations and Descriptions of the Genera of Insects Found in Great Britain and Ireland: Containing Coloured Figures from Nature of the Most Rare and Beautiful Species, and in Many Instances of the Plants upon which they are Found. Vol. VI. Lepidoptera, Part II. — [Not paginated]. London (E. Ellis & Co.).
  • Koster, S. J. C. & S. Yu. Sinev (2003): Momphidae, Batrachedridae, Stathmopodidae, Agonoxenidae, Cosmopterigidae, Chrysopeleiidae. — In: Huemer, P., Karsholt, O. & L. Lyneborg [ed.]: Microlepidoptera of Europe 5: 1-387. Stenstrup (Apollo Books).
  • Lectotypus-Festlegung: Robinson, G. S. & E. Schmidt Nielsen (1983): The Microlepidoptera described by Linnaeus and Clerck. — Systematic Entomology 8: 191-242.
  • [SCHÜTZE (1931): 210]