Vorkommen
Länder:+3Kontinente:EU
Männchen
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Männchen

3. Weitere Informationen

3.1. Faunistik

Locus typicus nach Nielsen & Johannson (1980: 145): Schweden, Torne Lappmark, 700 m. Unter den Paratypen befindet sich ein Exemplar aus “Fennia [Finnland], Le, Saana, N-Sluttn.” und eines aus Russland, Kola-Halbinsel: “[USSR, Kol'skiy, Ponoy] Ponoj, Montell” [eckige Klammern so in Nielsen & Johannson (1980)].

Auch die Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 23 July 2012, Version 2.5] führt nur Schweden, Finnland und den Norden des europäischen Teils Russlands als Verbreitungsgebiet dieser Art an.

(Autor: Erwin Rennwald)

3.2. Literatur

  • Bryner, R. (2020): Adelidae (Lepidoptera) – Beitrag zur Kenntnis der Biologie und Bestimmungshilfe für die europäischen Arten. — Contributions to Natural History 38: 1-475. [Digitalisat auf e-periodica.ch]
  • Erstbeschreibung: Schmidt Nielsen, E. & R. Johansson (1980): Cauchas breviantennella n.sp. from NW Europe and C. brunnella n.sp. from Uzbekistan, with a check-list of the Palaearctic Cauchas species (Lepidoptera: Adelidae). — Entomologica Scandinavica 11: 145-153.

3.3. Informationen auf anderen Websites (externe Links)