Vorkommen
Länder:+1Kontinente:EU
Falter
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Habitat

Am hier gezeigten Fundort flog die Art, nicht sehr zahlreich, bei Sonnenschein über der Baumgrenze. Vegetation: Zwergstrauchheide (viel Heidelbeere, weniger Erica, niederliegender Wacholder u. a.). (Wolfgang Langer)

4. Weitere Informationen

4.1. Etymologie (Namenserklärung)

„λίθος der Stein, ξύλον das Holz, von der Färbung des versteinerten Holzes.“

Spuler 2 (1910: 33R)

4.2. Andere Kombinationen

4.3. Unterarten

4.4. Literatur