Vorkommen
Länder:+10Kontinente:EU
Falter
Ausgewachsene Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Falter

2. Ausgewachsene Raupe

13-18: 20. September 2017

19-20: 3. Oktober 2017

21: 25. Dezember 2017

3. Fraßspuren und Befallsbild

4. Puppe

5. Diagnose

5.1. Männchen

5.2. Weibchen

5.3. Erstbeschreibung

6. Biologie

6.1. Habitat

7. Weitere Informationen

7.1. Etymologie (Namenserklärung)

purpureofasciata: (purpureus purpurfarbig, fascia Binde, wegen der Färbung der Vorderflügel)

Spuler 1 (1908: 209L)

7.2. Andere Kombinationen

7.3. Synonyme

7.4. Taxonomie

Die Art wurde früher bei den Hadeninae geführt.

7.5. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den Angaben von Hemming (1958).

7.6. Literatur

  • Erstbeschreibung: Cramer, P. & C. Stoll („1782“) [1780-1782]: De uitlandsche kapellen voorkomende in de drie waereld-deelen Asia, Africa en America 4: 1-252, 1-29, pl. CCLXXXIX-CCCC. Amsteldam (S. J. Baalde), Utrecht (Barthelemy Wild).
  • Hemming, F. (1958): Opinion 516. — Opinions and Declarations Rendered by the International Commission on Zoological Nomenclature 19 (1): 1-44. London.
  • Steiner (1997) (= Ebert 6), 373-376.