Vorkommen
Länder:+3Kontinente:EU
Falter
Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe, Puppenkokon
Männchen
Männchen
Inhalt

1. Falter

2. Raupe

3. Fraßspuren und Befallsbild

4. Puppe, Puppenkokon

5. Diagnose

5.1. Männchen

Nicht gezüchtete Falter sind oft nur mit Hilfe von GU sicher bestimmbar. Die „Treppenstufe“ des Aedeagus ist für Bucculatrix ulmifoliae charakteristisch.

5.2. Genitalien

5.2.1. Männchen

5.3. Mine

Die Raupen leben an Ulmen (Ulmus sp.), anfangs minierend. Die Minen sind kurz (meist unter 14 mm lang), unverzweigt und oft an Mittel- bzw. Seitenrippen angelehnt und damit über weite Strecken gerade.

Nach dem Verlassen der Minen häuten sich die Raupen unter dem für die ganze Gattung Bucculatrix typischen glatten Kokon, erzeugen dann Fenster- und Lochfraß und verpuppen sich in einem ebenso gattungstypischen gerippten Kokon.

Die Minen der ebenfalls an Ulmen vorkommenden Bucculatrix albedinella sind gewunden und einige Male geknickt, an diesen Stellen zweigen kurze kotlose Gangstücke ab.

6. Biologie

6.1. Nahrung der Raupe

Die Art lebt ausschließlich an Ulmen.

7. Weitere Informationen

7.1. Faunistik

Nach Sauter & Whitebread (2005) kommt die Art in der Schweiz vor. SwissLepTeam (2010) führt sie aus dem Mittelland und - nach Literaturangaben´- aus dem Wallis an.

Locus typicus nach Hering (1931: 530): Crossen/Oder [Polen, Woiwodschaft Lebus, Krosno Odrzańskie] und Berlin-Karlshorst.

7.2. Literatur

  • Erstbeschreibung: Hering, M. (1931): Minenstudien 12. — Zeitschrift für Pflanzenkrankheiten (Pflanzenpathologie) und Pflanzenschutz 41 (11): 529-551.
  • Sauter, W. & S. Whitebread (2005): Die Schmetterlinge der Schweiz (Lepidoptera). 9. Nachtrag. — Mitteilungen der Schweizerischen Entomologischen Gesellschaft, Bulletin de la Société Entomologique Suisse, 78 (1/2): 59-115. [Digitalisat auf e-periodica.ch]
  • SwissLepTeam (2010): Die Schmetterlinge (Lepidoptera) der Schweiz: Eine kommentierte, systematisch-faunistische Liste. — Fauna Helvetica 25. Neuchâtel (CSCF & SEG).

7.3. Informationen auf anderen Websites (externe Links)