Vorkommen
Länder:+2Kontinente:EU
Falter
Raupe
Ei
Männchen
Weibchen
Geschlecht nicht bestimmt
Weibchen
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Lebensweise
Inhalt

1. Falter

2. Raupe

3. Ei

4. Diagnose

4.1. Männchen

4.2. Weibchen

4.3. Geschlecht nicht bestimmt

4.4. Ssp. minoica Reisser, 1958

4.4.1. Weibchen

4.5. Genitalien

4.5.1. Männchen

4.6. Erstbeschreibung

Darin indizierte Abbildung

5. Biologie

5.1. Habitat

5.2. Lebensweise

6. Weitere Informationen

6.1. Etymologie (Namenserklärung)

(detergeo wische ab, wegen der hellen, wie abgewischt aussehenden Stelle in der Mitte der Vorderflügel).

Spuler 1 (1908: 208L)

6.2. Andere Kombinationen

6.3. Synonyme

6.4. Unterarten

6.5. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den Angaben von Heppner (1981).

6.6. Literatur

  • Erstbeschreibung: Esper, E. J. C. [1786-1794] („1786“): Die Schmetterlinge in Abbildungen nach der Natur. Der europäischen Schmetterlinge Vierten Theils erster Band welcher die Eulenphalenen von Tom. IV. Tab. LXXX. Noct. 1. - Tom. IV. Tab. CXXV. Noct. 46 und die Bogen A bis Aaa enthält: 1-372, pl. LXXX-CXXV. Erlangen (Wolfgang Walther). — Digitalisat der Universitätsbibliothek Heidelberg: [260].
  • Heppner, J. B. (1981): The dates of E. J. C. Esper's Die Schmetterlinge in Abbildungen ... 1776–[1830]. — Archives of Natural History 10 (2): 251–254.