VorkommenLinks (1)
Länder:+15Kontinente:EUAS
Falter
Geschlecht nicht bestimmt
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Geschlecht nicht bestimmt

2.2. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Typhaceae:] Typha sp. (Rohrkolben)

Die Art wird mit Rohrkolben in Verbindung gebracht. Basis dafür ist die Erstbeschreibung von Staudinger (1871), in der darüber berichtet wurde, dass die beiden Falter aus einem in der Vendée (Frankreich) gefundenen Typha-Stängel gezüchtet wurden.

4. Weitere Informationen

4.1. Synonyme

4.2. Faunistik

Nach Gaedike & Heinicke (1999) und Gaedike et al. (2017) in Deutschland nur aus Brandenburg bekannt (aktuell, d.h. nach 1980 bzw. nach 2000). Im Jahr 2015 (siehe Foto oben) aber auch aus Mecklenburg-Vorpommern nachgewiesen.

Dawidowicz (2014) berichtet über einen neuen Fund in Polen.

(Autor: Erwin Rennwald)

4.3. Literatur