VorkommenLinks (0)
Länder:+3Kontinente:EUNA
Erstbeschreibung
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Cupressaceae:] Chamaecyparis lawsoniana (Lawsons Scheinzypresse)
  • [Cupressaceae:] Chamaecyparis sp. (Scheinzypresse)
  • [Cupressaceae:] x Cuprocyparis leylandii [= x Cupressocyparis leylandii, Juniperus x leylandii] (Leyland-Zypresse)
  • [Cupressaceae:] Juniperus sp. (Wacholder)
  • [Cupressaceae:] Cupressus sp. ? (Zypresse ?)
  • [Cupressaceae:] Thuja sp. ?

In der Erstbeschreibung von Walsingham (1890: 118) wird zur Raupe einfach: "Larva, on cypress" geschrieben.

Auf UKmoths [Artseite auf UKmoths.org.uk] ist zu lesen: "The larvae feed on cypress (Chamaecyparis and Cupressocyparis) and juniper (Juniperus), feeding internally on the leaves and young shoots. In spring affected shoots turn brown and are quite noticeable." Auf [ukflymines.co.uk] wird Cuprocyparis leylandii angeführt mit Erläuterung: "pers. comm. Ben Smart". Die Angaben zu Cupressus sp. und Thuja sp. erscheinen mir hinsichtlich der Pflanzenbestimmung unsicher.

4. Weitere Informationen

4.1. Faunistik

Die nordamerikanische Art - locus typicus ist Los Angeles (California) - wurde nach Großbritannien eingeschleppt, wo sie sich stark ausbreitet. Auf UKmoths [Artseite auf UKmoths.org.uk] ist dazu zu erfahren: "Originating from North America, this adventive species has evidently been introduced with its foodplants, and was first found in the British Isles in Suffolk in 1997. Like several other microlepidoptera feeding on ornamental conifers, it is expanding its range quite dramatically."

(Autor: Erwin Rennwald)

4.2. Literatur

4.3. Informationen auf anderen Websites (externe Links)