Vorkommen
Länder:+15Kontinente:EU
Falter
Weibchen
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Spätere, detailliertere Beschreibung durch denselben Autor
Inhalt

1. Falter

2. Diagnose

Merkmal: Grosse Art mit matt gelbbrauner Färbung. Ähnliche Arten:

(Autor: Rudolf Bryner)

2.1. Weibchen

2.2. Genitalien

2.2.1. Männchen
2.2.2. Weibchen

2.3. Erstbeschreibung

2.4. Spätere, detailliertere Beschreibung durch denselben Autor

3. Biologie

3.1. Nahrung der Raupe

  • [Fagaceae:] Fagus sylvatica ? (Rotbuche ?)

Dass die Raupe an Rotbuchen lebt, ist sehr wahrscheinlich. Wenn es um Details geht, bleiben alle Fragen offen.

Schütze (1931) formuliert die offenen Fragen seiner Zeit sehr schön: "Den Falter fängt man nur an Fagus, daran lebt sicher auch die Raupe, in welcher Weise ist noch nicht bekannt; Schmid sagt: vermutlich in den Zweigtrieben, Rössler meint: wahrscheinlich in den Knospen oder der Rinde."

Friese (1969: 744) würdigt kritisch: "Biologie: Noch weitgehend unbekannt. Die Falter wurden zumeist um Rotbuchen (Fagus silvatica) gefangen oder hiervon geklopft, woraus geschlossen wurde, daß auch die Raupen an Buchen leben (Spuler, Schütze) und woran Disqué anscheinend auch die Raupe fand (Werner). Nach den Feststellungen hei anderen Arten dieser Gattung können die Raupen aber auch an einer anderen Pflanze leben und die Rotbuche nur zur Verpuppung aufsuchen, man vergleiche besonders die bei A. retinella gemachten Angaben."

Am Kenntnisstand scheint sich seither nichts Wesentliches geändert zu haben.

(Autor: Erwin Rennwald)

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Literatur

  • Erstbeschreibung: Curtis, J. (1834): Characters of some undescribed Genera and Species, indicated in the "Guide to an Arrangement of British Insects". — The Entomological Magazine 1: 186-199. London (Frederick Westley and A. H. Davis).
  • Curtis, J. (1823-1840): British Entomology; Being Illustrations and Descriptions of the Genera of Insects Found in Great Britain and Ireland: Containing Coloured Figures from Nature of the Most Rare and Beautiful Species, and in Many Instances of the Plants upon which they are Found. Vol VI. Lepidoptera, Part II. — [Not paginated]. London (E. Ellis & Co.).
  • Friese, G. (1969): Beiträge zur Insekten-Fauna der DDR: Lepidoptera — Argyresthiidae. — Beiträge zur Entomologie, Berlin, 19 (7/8): 693-752. [PDF auf zobodat.at]
  • [SCHÜTZE (1931): 72]

4.3. Informationen auf anderen Websites (externe Links)