VorkommenLinks (0)
Länder:+12Kontinente:AS
Falter
Männchen
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Ssp. illumina (Grum-Grshimailo, 1890)

2.2.1. Männchen

2.3. Erstbeschreibung

3. Biologie

3.1. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Unterarten

4.4. Faunistik

Nach [Global Biodiversity Information Facility] kommt die Art in Afghanistan, Indien, Kirgisistan, Kasachstan, Russland, Pakistan, Usbekistan, Iran, Nepal, Tadschikistan, China und Turkmenistan vor.

Locus typicus gemäß Erstbeschreibung: campis herbidis ad lacum Noor-Saisan.

(Autor: Michel Kettner)

4.5. Literatur

  • Erstbeschreibung: Eversmann, E. (1843): Quædam lepidopterorum species novæ, in montibus Uralensibus et Altaicis habitantes, nunc descriptæ et depictæ. — Bulletin de la Société Impériale des Naturalistes de Moscou 16 (3): 535-555, pl. VII-X.

4.6. Informationen auf anderen Websites (externe Links)