VorkommenLinks (0)Fundmeldungen
Länder:+13Kontinente:EUAS
Falter
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Lebendfotos

1.1. Falter

2. Diagnose

2.1. Geschlecht nicht bestimmt

2.2. Genitalien

2.2.1. Männchen

2.3. Erstbeschreibung

4. Weitere Informationen

4.1. Synonyme

4.2. Faunistik

Nach Sauter & Whitebread (2005) ist die Art in die Schweizer Lepidopterenfauna aufzunehmen.

4.3. Literatur

  • Beschreibung als Alucita baldizzonella: Nel, J. (2001): Espèces nouvelles ou rarement signalées de microlépidoptères des Alpes méridionales françaises (Lepidoptera, Alucitidae, Gelechiidae, Elachistidae, Ochsenheimeriidae). — Bulletin de la Société entomologique de France 106 (1): 101-104. [PDF auf persee.fr]
  • Sauter, W. & S. Whitebread (2005): Die Schmetterlinge der Schweiz (Lepidoptera). 9. Nachtrag. — Mitteilungen der Schweizerischen Entomologischen Gesellschaft, Bulletin de la Société Entomologique Suisse, 78 (1/2): 59-115. [Digitalisat auf e-periodica.ch]
  • Scholz, A. & E. Jäckh (1994): Taxonomie und Verbreitung der Westpalaearktischen Alucita-Arten (Lepidoptera: Alucitidae [Orneodidae]). — Alexanor 18 (4): 3-64.
  • Erstbeschreibung: Zeller, P. C. (1852): Revision der Pterophoriden. — Linnaea Entomologica 6: 319-416.

4.4. Informationen auf anderen Websites (externe Links)