Vorkommen
Länder:+7Kontinente:EUAS
Falter
Raupe
Puppe
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Habitat
Raupennahrungspflanzen
Inhalt

1. Falter

2. Raupe

Hinweis: ein bis zum 26. März 2020 hier gezeigtes [Raupenfoto] wurde aufgrund von [Bestimmungszweifeln] entfernt.

3. Puppe

4. Diagnose

4.1. Männchen

4.2. Weibchen

4.3. Erstbeschreibung

5. Biologie

5.1. Habitat

Hinweis: ein bis zum 26. März 2020 hier gezeigtes [Raupenfoto mit Habitatbild] wurde aufgrund von [Bestimmungszweifeln] entfernt.

5.2. Raupennahrungspflanzen

5.3. Nahrung der Raupe

  • [Caryophyllaceae:] Gypsophila fastigiata) (Büscheliges Gipskraut, Ebensträußiges Gipskraut)
  • [Caryophyllaceae:] Silene otites) ( (Ohrlöffel-Leimkraut))

6. Weitere Informationen

6.1. Etymologie (Namenserklärung)

irregularis unregelmäßig, wegen der oft wechselnden Färbung.

(Spuler 1908)

6.2. Andere Kombinationen

6.3. Synonyme

6.4. Literatur

  • Erstbeschreibung: Hufnagel, J. S. (1766): Zwote Fortsetzung der Vierten Tabelle Von den Insecten, besonders den so genannten Nachteulen als der zwoten Klasse der Nachtvoegel hiesiger Gegend. — Berlinisches Magazin 3 (4): 393-426.