Art nur durch Genitaluntersuchung oder Zucht zu bestimmen!
Vorkommen
Länder:+7Kontinente:EU
Falter
Raupe
Fraßspuren und Befallsbild
Puppe
Weibchen
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Falter

2. Raupe

3. Fraßspuren und Befallsbild

4. Puppe

5. Diagnose

5.1. Weibchen

5.2. Geschlecht nicht bestimmt

5.3. Ähnliche Arten

Falter von Anacampsis populella und Anacampsis blattariella sind nur durch eine Genitaluntersuchung sicher zu bestimmen, da sich die Variationsbreiten beider Arten stark überlappen.

Die Raupen sollen anhand der Nahrungspflanze zu unterscheiden sein: Anacampsis populella lebt an Pappel (Populus spec.) und Weide (Salix spec.); die Raupe von A. blattariella an Birke (Betula spec.).

Rudolf Bryner im [Forum]

Folgende Zucht von Friedmar Graf stellt die absolute Trennung nach Wirtspflanzen infrage: [Anacampsis blattariella an Espe].

5.4. Genitalien

5.4.1. Männchen
5.4.2. Weibchen

5.5. Erstbeschreibung

6. Weitere Informationen

6.1. Andere Kombinationen

6.2. Synonyme

6.3. Literatur