Einführung: Zeichnungselemente von Eulenfaltern (von Axel Steiner)

Dufthaarorgane von männlichen Schmetterlingen (Bsp. Mamestra brassicae): [Beitrag von Axel Steiner]

Diese Artenliste beruhte zunächst auf einem Abgleich der Checklist von Karsholt & Razowski (1996) mit der Fauna Europaea (Fauna Europaea Web Service. Last update 22 December 2009. Version 2.1. Available online at [http://fauna.naturkundemuseum-berlin.de]). Ausgewertet wurden u.a. alle Bände (1-13) der "Noctuidae Europaeae", d.h., es erfolgte auch ein Abgleich mit der neuen Checkliste in Band 13. Zwischenzeitlich neu beschriebene oder neu für Europa nachgewiesene Arten wurden eingearbeitet. Die Schreibweise aller Arten und die Publikationsjahre wurden anhand der Erstbeschreibungen überprüft und ggf. angepasst.

Es sei darauf hingewiesen, dass einige früher unter „Noctuidae“ abgelegte Arten jetzt in anderen Familien (Erebidae, Euteliidae, Nolidae) zu finden sind.

1. Weitere Informationen

1.1. Nomenklatur

Opinion 1283 der ICZN [= Melville (1984)] gibt dem Namen Lymantriidae Hampson, [1893] Priorität über Orgyiidae Wallengren, 1861 und Dasychiridae Packard, 1864 und nimmt die drei Namen unter den Nummern 560-562 die die "Official List of Family-Group Names in Zoology" auf, letztere beiden mit dem Zusatz, dass sie auf keiner Ebene der Familien-Gruppe in Priorität vor Lymantriidae Hampson, [1893] verwendet werden dürfen, wenn sie auf dieselbe Familien-Gruppe angewendet werden.

1.2. Literatur