In früheren Versionen der [Fauna Europaea] wurden die Familien Endromidae - mit der in Europa einzigen Art Endromis versicolora - und Mirinidae - mit der in Europa einzigen Art Mirina christophi - noch getrennt geführt. In der [Fauna Europaea, last update 9 April 2013, version 2.6] wurden sie jetzt unter dem älteren Namen Endromidae vereinigt, so dass die Familie in Europa jetzt zwei Arten aufweist, wobei das Vorkommen der einen davon in Europa zudem zweifelhaft ist. Weltweit enthält die einzige Gattung (Mirina) der ehemaligen Mirinidae nur die drei Arten Mirina christophi (Staudinger, 1887), Mirina fenzeli Mell, 1938 und Mirina confucius Zolotukhin & Witt, 2000.

Die Schreibweise dieser Art und das Publikationsjahr wurden anhand der Erstbeschreibung überprüft.