Vorkommen
Länder:+1Kontinente:AS
Männchen
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Männchen

3. Weitere Informationen

3.1. Etymologie (Namenserklärung)

Ebert (1971: 71): „Ich benenne sie zu Ehren meines Freundes H. Mirzayans, mit dem zusammen ich sie am Licht (Mischlicht) gesammelt habe.“

3.2. Unterarten

3.3. Typenmaterial

Ebert (1971: 70): „Holotypus: 1 ♂, Nord-Iran, 12 km südl. Amol, 250 m, 28. Oktober 1970, G. Ebert u. H. Mirzayans leg.;

Paratypus-Exemplare: 4 ♂♂, dto., GU-B 162. Weitere Paratypus-Exemplare mit den gleichen Daten in coll. PRDRI.“

3.4. Literatur

  • Erstbeschreibung: Ebert, G. (1971): Drei neue Macrolepidoptera-Arten aus Iran. — Beiträge zur naturkundlichen Forschung in Südwestdeutschland 30 (1): 65-71. [PDF auf zobodat.at]

3.5. Informationen auf anderen Websites (externe Links)