Vorkommen
Länder:+7Kontinente:EU
Falter
Fraßspuren und Befallsbild
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Falter

2. Fraßspuren und Befallsbild

3. Diagnose

3.1. Geschlecht nicht bestimmt

3.2. Genitalien

3.2.1. Männchen

3.3. Erstbeschreibung

4. Biologie

4.1. Nahrung der Raupe

  • [Ericaceae:] Vaccinium myrtillus (Heidelbeere)
  • [Ericaceae:] Vaccinium uliginosum (Rauschbeere)

Nach Johansson et al. (1990) minieren die Raupen in Blättern von Rauschbeere (Vaccinium uliginosum) und Heidelbeere (Vaccinium myrtillus); die namengebende Heidelbeere war dabei schon in der Erstbeschreibung von Stainton (1857) angeführt worden.

5. Weitere Informationen

5.1. Andere Kombinationen

5.2. Literatur

5.3. Informationen auf anderen Websites (externe Links)