Vorkommen
Länder:+1Kontinente:EU
Falter
Raupe
Puppe
Männchen
Weibchen
Ähnliche Arten
Männchen
Weibchen
Erstbeschreibung
Inhalt

1. Falter

2. Raupe

3. Puppe

4. Diagnose

4.1. Männchen

4.2. Weibchen

4.3. Ähnliche Arten

(Grafik und Text: Hans-Joachim Weigt [Forum])

Die Wellenlinie zeigt bei Eupithecia virgaureata über dem Analwinkel einen weißen Punkt, dieses Merkmal gibt es bei Eupithecia lariciata nicht. Weitere Unterscheidungsmerkmale zwischen Eupithecia lariciata und Eupithecia virgaureata siehe [Beitrag von Helmut Kolbeck]

4.4. Genitalien

Häufigster Zweck: Unterscheidung gegenüber E. subfuscata, Bestimmung abgeflogener Falter.

4.4.1. Männchen

Die ♂ Genitalien sind ebenfalls unverwechselbar

  • Valven mit einem lappenartigen Vorsprung (1), der aus einer Randverdickung entspringt (einzigartig unter den mitteleuropäischen Eupithecia-Arten!)
4.4.2. Weibchen

Die ♀ Genitalien sind unverwechselbar durch folgende Merkmalskombination:

  • Bursa (1) kugelrund, zur Gänze bestachelt oder einseitig mit einem kleinen halbkreisförmigen stachellosen Feld am Eingang (1a)
  • Ductus bursae (2) sehr zart, nicht sklerotisiert, stachellos
  • Ductus seminalis (3) sehr dick, aber kurz

4.5. Erstbeschreibung

5. Weitere Informationen

5.1. Andere Kombinationen

  • Larentia lariciata Freyer, [1841] [Originalkombination gemäß Opinion 134 ICZN]

5.2. Etymologie (Namenserklärung)

larix Lärche, als Nahrungspflanze.“

Spuler 2 (1910: 75R)

5.3. Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den Ausführungen von Olivier (2000).

5.4. Literatur

  • Erstbeschreibung: Freyer, C. F. [1839-1842] („1842“): Neuere Beiträge zur Schmetterlingskunde mit Abbildungen nach der Natur 4: 1-167, pl. 289-384. Augsburg (beim Verfasser).
  • Hemming, F. (ed.) (1939): Opinion 134. On the method to be adopted in interpreting the Generic Names assigned by Freyer to species described in his Neuere Beiträge zur Schmetterlingskunde, 1833–1858. — Opinions and Declarations rendered by the International Commission on Zoological Nomenclature 2, Section A: 1-6. London.
  • Olivier, A. (2000): Christian Friedrich Freyer's „Neuere Beiträge zur Schmetterlingskunde mit Abbildungen nach der Natur“: an analysis, with new data on its publication dates (Insecta, Lepidoptera). — Beiträge zur Entomologie 50 (2): 407-486. Berlin (Wiley-VCH) [PDF auf zobodat.at].
  • Ratzel (2003) (= Ebert 9), 258-261.