Vorkommen
Länder:+1Kontinente:EU
Männchen
Erstbeschreibung
Inhalt

2. Diagnose

2.1. Männchen

2.2. Erstbeschreibung

3. Weitere Informationen

3.1. Abweichende Schreibweisen

  • Agriphila paleatella (Zeller, 1847) [so bei Slamka (2008) in Übereinstimmung mit dem Gender Agreement (Artikel 34.2. der 4. Ausgabe (2000) des ICZN)]

3.2. Andere Kombinationen

3.3. Taxonomie und Faunistik

Agriphila paleatellus wurde aus Smyrna (= Izmir) im Westen der Türkei beschrieben. Dabei ist unklar, ob damals nur ein zeichnungsarmes Exemplar von dem der Beschreibung zugrunde lag, was danach aus Kroatien (Istrien, Brioni grande) unter dem Namen Agriphila brionellus beschrieben wurde. Jedenfalls synonymisierte Leraut (2014) die beiden Taxa, allerdings ohne Einbeziehung von Typenmaterial und vermutlich auch ohne Einbeziehung von Tieren aus dem Umfeld des locus typicus von A. paleatella. Plant (2016) folgte ihm hierin und nannte seine Tiere aus Bulgarien daher auch A. paleatellus, betonte dabei aber, dass es dort nur Tiere im Sinne von Agriphila brionellus gibt.

Koçak & Kemal (2009) akzeptierten in ihrer Checkliste der Falter der Türkei sowohl A. brioniellus als auch A. paleatellus.

Wir führen im Lepiforum diese beiden Taxa vorläufig ebenfalls noch getrennt. Das bedeutet, dass A. paleatellus hier nur für die Türkei und Griechenland akzeptiert wird, vielleicht noch für Kroatien (Dalmatien) nicht aber für Bulgarien, Sizilien oder Korsika. Detaillierte Ausführungen dazu finden sich bei Agriphila brioniellus.

Der Hinweis "Artberechtigung umstritten!" bei A. brioniellus bedeutet, dass es sich dort um ein Synonym von A. paleatellus handeln könnte. Letzten Endes werden hier auch die Genetiker ein Wort mitzureden haben.

(Autor: Erwin Rennwald)

3.4. Literatur

  • Koçak, A.Ö. & M. Kemal (2009): Revised Checklist of the Lepidoptera of Turkey. — Priamus (Serial Publication of the Centre for Entomological Studies Ankara), Supplement 17: 1-252.
  • Leraut, P. (2014): Moths of Europe. Volume 4. Pyralids 2. - 441 S.; Verrières-le-Buisson (N.A.P Editions).
  • Plant, C. W. (2016): An Annotated Systematic, Synonymic and Distributional Checklist of the Pyraloidea of Bulgaria (Lepidoptera, Crambidae & Pyralidae). — Neue Entomologische Nachrichten 72: 1-231.
  • Slamka, F. (2008): Pyraloidea (Lepidoptera) of Europe, Volume 2. Identification - Distribution - Habitat - Biology. Crambinae & Schoenobiinae. - 223 S.; Bratislava (Eigenverlag František Slamka).
  • Erstbeschreibung: Zeller, P. C. (1847): Bemerkungen über die auf einer Reise nach Italien und Sicilien beobachteten Schmetterlingsarten. — Isis von Oken 1847 (2): 121-159, (3) 213-233, (4) 284-308, (6) 401-457, (7) 481-522, (8) 561-594, (9) 641-673, (10) 721-771, (11) 801-859, (12) 881-914.