Vorkommen
Länder:Kontinente:EU
Inhalt

2. Biologie

2.1. Nahrung der Raupe

  • [Fabaceae:] Calycotome spinosa (Stacheliger Dornginster)
  • [Fabaceae:] Calycotome villosa (Behaarter Dornginster)

Laštůvka & Laštůvka (1997: 148): „Bionomie. Futterpflanze: Calycotome spinosa, C. villosa; Raupe gelb; 1 Gen., Imago VI-IX, Raupe im Winter, bis IV.“

3. Weitere Informationen

3.1. Etymologie (Namenserklärung)

Laštůvka & Laštůvka (1997: 148): „Derivatio nominis. Nach der Futterpflanze benannt.“

3.2. Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art in Spanien, Frankreich, Italien einschließlich Sizilien, Kroatien, Mazedonien und Griechenland einschließlich Kreta vor. Die allermeisten dieser Länder wurden bereits in der Erstbeschreibung von Laštůvka & Laštůvka (1997: 148) genannt.

3.3. Typenmaterial

Laštůvka & Laštůvka (1997: 148): „Material: Holotypus ♂, Italien, Ligurien, Levanto, 23. IX. 1995; Paratypen: derselbe Fundort, 1♀ 22. VII. 1994; Spanien, Katalonien, Anglés, 1♂ 24. VI. 1991; Frankreich, Beauvallon, 1♀ 26. IX. 1996; Griecheland, Messinia, Kardamili, 3♂, 3♀ 20. VI. 1996, Árta, Salaora, 1♂ 15. VI. 1996, Apidia 1♂, 2♀ 18. VI. 1996, Nea Marathea, 1♂ 19. VI. 1996, alles lgt. A. & Z. Laštůvka, coll. A. Laštůvka.“

3.4. Literatur

3.5. Informationen auf anderen Websites (externe Links)